agindi_media_workflow

Um unseren Kundenanforderungen sowie unseren eigenen Ansprüchen zu genügen, haben wir lange überlegt, wie unser Workflow (Arbeitsablauf) aussehen könnte. Unsere Erfahrungswerte in der Praxis, die auf viele Projekte in den unterschiedlichsten Konstellationen mit den unterschiedlichsten Vorgehensweisen und Projektmanagement-Methoden basieren, zeigten uns, dass ein für uns eigener Weg gefunden werden muss. So verwenden wir eine für uns zufriedenstellende und gesunde Mischung aus bereits bekannten Vorgehensweisen sowie Methoden.

Unser Workflow ist dabei bereichsübergreifend einsetzbar. Wir unterscheiden bei unserem Workflow nicht, ob es sich um ein Design-, Entwicklungs- und/oder Marketingprojekt handelt. Er findet immer Anwendung und hat sich im Laufe der Zeit sehr bewährt.

Startphase

Kick-off

workflow-kick-off
Zu Beginn jedes Projekts schauen wir uns individuell ganz genau die Kundenanforderungen an. Wir müssen den Kunden verstehen, um zu wissen, welche die beste Lösung für die jeweilige Herausforderung ist.

Planung

workflow-planung
Gemeinsam mit dem Kunden wird besprochen, wie das Projekt im Detail aufgesetzt wird. Mithilfe eines Kanban Boards werden frühzeitig alle (zu dieser Zeit bekannten) Schritte gesammelt und in die richtige Reihenfolge gebracht.

1. Iteration

Doing

workflow-doing
Sobald alles geklärt wurde, geht es auch schon ins Machen über. Wir arbeiten je nach Projekt mal mehr und mal weniger gemeinsam mit den Kunden an ihrer individuellen Lösung, ganz wie diese es lieber haben.

Testing

workflow-testing

Sobald das Projekt so weit fortgeschritten ist, dass erste Tests stattfinden können, wird dieses auf Herz und Nieren geprüft. Hierfür haben sich je nach Projekt die unterschiedlichsten Methoden bewährt.

Analyse

workflow-analyse
Gemeinsam mit dem Kunden wird entschieden, ob noch letzte Anpassungen vorgenommen werden müssen. Wenn noch Änderungen stattfinden sollen, geht es im Prozess zurück zum “Doing” und die Iteration beginnt von vorn.

2. Iteration

Finalisierung

workflow-finalisierung
Wenn die Analyse ergeben hat, dass vorerst keine weiteren Anpassungen getätigt werden müssen, wird die Lösung finalisiert und für den eigentlichen Launch vorbereitet.

Launch

workflow-launch

Endlich ist es soweit! Der (erste) Go-live steht an. Die fertige Lösung wird beobachtet und anhand neu aufkommender Kriterien getestet und analysiert. Sollten Anpassungen nötig werden, so werden diese im “Doing” wieder durchgeführt. Somit ist unser Workflow ein nie endender Prozess, der laufend die individuelle Lösung unserer Kunden verbessern wird.

Hier erfährst du mehr über unsere Digitalagentur.

Lassen Sie uns reden

Nur mit einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen und verstehen.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Lassen Sie
uns reden

Nur mit einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen und verstehen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.