Cookies

Vor geraumer Zeit haben die Internetnutzer sie noch als lästig empfunden. Mittlerweile nehmen viele Internetnutzer sie einfach hin. Die Cookie-Banner. Durch die zahlreichen Datenschutzänderungen existieren immer mehr Formen dieser Banner. Viele, die im Internet gesehen werden, sind aktuell gar nicht mehr zu 100 % rechtskonform.

Internetnutzer sehen tagtäglich zahlreiche reine Cookie-Hinweise und Opt-out-Banner, die in dieser Form nicht mehr zulässig sind. Oft fehlt gerade bei kleineren Unternehmen die Zeit, sich über gesetzliche Änderungen zu informieren und diese zeitnah umzusetzen. Auch externe Dienstleister werden von uns in die Pflicht genommen, die eigenen Kunden über derartig wichtige Änderungen in Kenntnis zu setzen.

Folgend die Formen, die am häufigsten im Internet zu finden sind:

Cookie-Hinweis:

Informiert den Websitebesucher lediglich über den Einsatz von Cookies. !Nicht mehr rechtskonform. Der Websitebenutzer besitzt keine Möglichkeit, die Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Opt-out-Banner

Der Websitebesucher hat neben der reinen Information über den Cookie-Einsatz auch die nachträgliche Möglichkeit der Datenerfassung zu widersprechen. !Auch diese Form bitte nicht verwenden.

Opt-in-Banner

Wer es wirklich richtig machen möchte, informiert den Websitebesucher nicht nur. Dieser muss aktiv zustimmen, dass der Betreiber der Website die Daten erfassen darf. Wer sichergehen möchte, verwendet diese Lösung.

Ein erstes Gespräch
bricht das Eis

Nur mit einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen und verstehen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.